13.09.2018, von JH

Fachgruppe bei Moorbrand im Einsatz (Mit WDR-Beitrag)

Pump-Standort Lengerich (in Groß Stavern)

Seit Donnerstag den 13.09.2018 war unser Ortsverband mit der Fachgruppe WP beim Moorbrand in Meppen im Einsatz. Die Lage und genaue Aufgabe war den zuerst anwensenden Helfern zunächst unklar, jedoch stellte sich recht schnell heraus, dass wir zuerst zum Aufbau einer F-Schlauchstrecke über ca. 500 Meter eingesetzt werden sollten.

Nachdem diese aufgebaut war, wurde auch die Großpumpe "Hannibal" in die Förderstrecke, die sich über ca. 7 km zog, eingesetzt. Dazu wurde ein Pufferbecken für die Entnahme aufgestellt.

In der anschließenden Nacht wurde ein erster Testlauf durchgeführt.

In den darauf folgenden Tagen stellten wir in zwei Schichten jeweils vier Helfer für den Betrieb der Pumpe und sporadische Umbaumaßnahmen an der Schlauchstrecke.

Nachdem insgesamt über 40 Helfer 20 Tage lang für die Bekämpfung des Moorbrandes eingtesetzt waren, wurde der Einsatz am 01. Oktober für die ehrenamtlichen Kräfte des THW beendet.

Bedanken möchten wir uns bei den Arbeitgebern der Helfer, die diese für die Dauer des Einsatzes freigestellt und die anfallende Arbeit aufgefangen haben.

Unser Helfer Janis Hilgemann hat live beim WDR in der Sendung "Hier und Heute" über den Einsatz gesprochen. Hier können Sie sich den Beitrag anschauen.


  • Pump-Standort Lengerich (in Groß Stavern)

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: