Osnabrück, 27.02.2017, von SE

Unterstützung im Nachbarbundesland

OV-Lengerich unterstützt beim Ossensamstag

Am vergangen Samstag hat der THW-OV Lengerich zum Sicherheitskonzept des Ossensamstags beigetragen. 19 Helfer aus den verschiedensten Gruppen unseres Ortsverbandes gehörten zu den über 350 Einsatzkräften, welche für die Sicherheit beim Ossensamstag verantwortlich waren. Zu den Kernaufgaben gehörte der Auf- und Abbau der Gitter, welche dafür gesorgt haben, dass keiner der 20.000 Besucher unter die Fahrzeuge des Umzug gelangen konnten. Damit der ein oder andere abenteuerlustige Besucher die Gitter nicht übersehen konnte, halfen unsere Helfer währen des Umzugs als Streckenposten. Hierbei achteten Sie darauf, dass die Absperrungen wie vorgesehen eingehalten wurden. Wie erwartet ist der Einsatz ohne Zwischenfälle verlaufen, so dass unsere Helfer pünktlich nach acht Stunden den Einsatz beenden konnten.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: